Seite wählen

Mini Multimeter im Pocket-Format für die Hosentasche

Erfahren Sie hier, welches kleine Mini Multimeter im Pocket-Format für schnelle Messungen am besten geeignet ist.

Multimeter gehören im Bereiche der Elektrotechnik zur Standardausstattung, die in keinem Werkzeugkoffer fehlen darf. Allerdings sind gut ausgestattete Geräte nicht gerade klein und leicht. Für Anwender, die viel unterwegs sind und auf die Schnelle wichtige Messungen von Spannung und Widerständen durchführen oder Leitungen überprüfen müssen, bieten sich die kleinen und kompakten Mini Multimeter im Pocket-Format an. Diese können einfach in der Hosentasche oder Westentasche mitgeführt werden und sind jederzeit sofort griffbereit.

In der folgenden Übersicht erfahren Sie, welche Modelle am besten als Pocket Multimeter geeignet sind:

Kleinstes Pocket Multimeter

5star-180x

Benning MM P3

angebote

testbericht

Robustes Pocket Multimeter

5star-180x

Testboy Pocket 100

angebote

testbericht

mini multimeter pocket format

Was ist ein Mini Multimeter?

Der Begriff Mini Multimeter oder auch Pocket Multimeter bzw. Taschen Multimeter wird für alle Multifunktionsmessgeräte verwendet, die ein besonders kompaktes Gehäuse und ein geringes Gewicht besitzen. Die Geräte sind im Vergleich zu klassischen Multimetern deutlich kleiner und können daher einfach in der Hosentasche oder in der Westentasche der Arbeitskleidung mitgeführt werden. Hier sind sie jederzeit griffbereit und können für schnelle Messungen unterwegs genutzt werden.

Der Funktionsumfang von Mini Multimetern ist denen eines klassischen Multimeters sehr ähnlich. Auch mit den kleinen Pocket Multimetern lassen sich Standardmessungen im Bereich von Spannungen und Widerständen durchführen, je nach Modell auch zusätzliche Messgrößen wie Kapazitäten und Frequenzen ermitteln, sowie Leitungen per Durchgangsprüfer oder Dioden testen.

Einer der größten Unterschiede ist allerdings, dass keine Strommessungen durchgeführt werden können. Das Ermitteln von Strömen bei Gleich- oder Wechselstrom erfordert den Einsatz eines großen Multimeters mit vollständigem Funktionsumfang.

Wichtig: Je nach Einsatzzweck muss die Messkategorien der Geräte beachtet werden!

  • Messkategorie CAT I: Messungen batteriebetriebener Elektronik oder Stromkreisen ohne Netzanschluss (batteriebetriebene Geräte, Pkw-Elektrik etc.)
  • Messkategorie CAT II: Messungen an Stromkreisen, die eine direkte Verbindung mittels Stecker mit dem Niederspannungsnetz haben (tragbare Haushaltsgeräte, Werkzeuge, Maschinen etc.)
  • Messkategorie CAT III: Messungen innerhalb der Gebäudeinstallation (stationäre Verbraucher etc.)
  • Messkategorie IV: Messungen an der Quelle der Niederspannungsinstallation (Hauptanschluss, Zähler etc.)

 

Wofür wird ein Pocket Multimeter verwendet?

Mit einem Pocket Multimeter lassen sich verschiedenste Messungen durchführen. Üblicherweise geht es dabei um die Überprüfung der Funktionsfähigkeit von einzelnen elektrischen Bauteilen oder ganzen elektrischen Schaltungen.

Mini Multimeter Einsatzbereiche:

Batterien und Akkus überprüfen

Es können Batterien und Akkus überprüft werden, ob deren Spannung hoch genug ist, damit eine ordnungsgemäße Funktion gewährleistet ist.

Elektrische Bauteilen überprüfen

Es lassen sich einzelne elektrische Bauteile überprüfen, ob ausreichend Strom für den ordnungsgemäßen Betrieb ankommt.

Leitungen überprüfen

Es kann die Verkabelung einzelner Bauteile überprüft oder die gesamte Schaltung durchgemessen werden, um Kabelbrüche zu erkennen.

Messungen im Haushalt

Taschen Multimeter können als Alternative zu einem klassischen Multimeter für Modellbau bei schnellen Messungen in der Hauselektronik oder im Hobbybereich wie beispielsweise beim Modellbau verwendet werden.

Messungen unterwegs

Pocket Multimeter können als Alternative zu einem klassischen Multimeter für Kfz Bereich bei schnellen Messungen in Fahrzeugen oder beispielsweise bei der Wohnwagen Elektrik verwendet werden.

Messungen im Profibereich

Mini Multimeter können als Alternative zu einem klassischen Profi Multimeter zum schnellen Feststellen der Spannungsfreiheit oder des ohmschen Durchgangs genutzt werden, bevor anschließend tiefergehende Messungen durchgeführt werden.

Was ist bei der Auswahl eines guten Mini Multimeters zu beachten?

Damit Messungen unkompliziert, komfortabel und exakt durchgeführt werden können, sollten bei der Auswahl des passenden Geräts folgende Punkte beachtet werden:

infoiconFunktionalität

Das Mini Multimeter muss sämtliche Messfunktionen bieten, die für den beabsichtigten Anwendungszweck benötigt werden. Mit allen Geräten lassen sich Standardgrößen wie Spannung sowie Widerstände ermitteln. Allerdings sollte bereits hier auf die Unterstützung verschiedener Spannungen (Wechselspannung (AC) und Gleichspannung (DC) geachtet werden. Während die kompakten Pocket Multimeter mit den beiden gerade genannten Messgrößen keinerlei Probleme haben, können Strommessungen mit einem Mini Multimeter nicht durchgeführt werden. Hier stoßen die kompakten Taschengeräte an ihre Grenzen. Dafür können sie je nach Modell auch als akustischer Durchgangsprüfer, für Diodentests oder zur Ermittlung von Kapazitäten und Frequenzen eingesetzt werden. Bestimmte Komfortfunktionen wie ein hintergrundbeleuchtetes Display oder eine Speicherfunktion für Messergebnisse sind hingegen nur bei einigen ausgewählten Modellen zu finden und gehören nicht zur allgemeinen Standardausstattung.

infoiconHandhabung

Bei den kompakten Mini Multimetern stehen auf jeden Fall die einfache Handhabung und die schnelle Einsatzbereitschaft im Vordergrund. Schließlich liegt der Vorteil der Taschen Multimeter darin, dass sie komfortabel überall hin mitgenommen werden können. Daher ist bei der Auswahl des passenden Geräts nicht nur auf äußere Eigenschaften wie ein geringes Gewicht und kompakte Abmessungen zu achten, sondern auch darauf, dass sich die Geräte unkompliziert und intuitiv bedienen lassen. Dabei kommt es nicht nur auf Funktionen wie eine automatische Messbereichswahl an, sondern auch auf Kriterien wie gute Prüfspitzen und Kabel oder ein gut ablesbares Display, die das Handling der Geräte vereinfachen.

infoiconQualität

Natürlich muss auch bei den kleinen Pocket Multimetern die Qualität bei Verarbeitung der Geräte sowie bei der Ermittlung der Messergebnisse stimmen. Gerade im professionellen Umfeld ist dies eines der ausschlaggebenden Kriterien. Hochwertige Geräte liefern präzisere Messergebnisse. Bei den Modellen namhafter Hersteller wird in der Regel eine Genauigkeit im Bereich von 0,6 bis 0,8 Prozent garantiert. Die Modelle von Markenherstellern sind zudem auch grundsätzlich robuster, besser verarbeitet und somit auch langlebiger. Wer sich einmal ein ordentliches Multimeter anschafft, kann dieses in der Regel über lange Zeit nutzen. Bei Billiggeräten aus dem Supermarkt oder China-Importen sind oftmals nicht nur die Messergebnisse schlechter, sondern auch der Batterieverbrauch höher und die Lebensdauer der Geräte deutlich kürzer. Auch hier gilt oft: wer billig kauft, kauft zweimal.

infoiconSicherheit

Wie bei allen Messgeräten im Elektro Bereich spielt auch bei Messungen mit einem Taschen Multimeter das Thema Sicherheit eine äußerst wichtige Rolle. Auch hier haben hochwertige Geräte von Markenherstellern die Nase vorne: Sie verfügen in der Regel über sämtliche relevanten Zertifizierungen und sind vom TÜV (Technischer Überwachungsverein) bzw. vom VDE (Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik) zugelassen. Je nach Verwendungszweck der Messgeräte ist hier zudem auf die Messkategorie zu achten. Gute Mini Multimeter sollten mindestens für die Messkategorie CAT III zugelassen sein. Gerade wenn Messungen in der Hauselektronik oder im professionellen Umfeld durchgeführt werden sollen, ist dies ein wichtiges Kriterium.

Welche Alternativen zum Mini Multimeter gibt es?

Wenn es um das Ermitteln von Strömen bei Gleichstrom DC oder Wechselstrom AC geht, kommt man mit einem Mini Multimeter nicht weit. Um solche Messungen durchzuführen, muss es aber nicht unbedingt ein klassisches Multimeter sein. Die meisten Messungen können alternativ auch mit einem Zangenmultimeter durchgeführt werden. Der Vorteil dieser Geräte liegt darin, dass auch ohne Eingriff in die Verkabelung Messungen durchgeführt werden können. Möglich macht dies ein indirektes Messverfahren, bei dem die Stromstärke anhand eines den Leiter umgebenden Magnetfeldes gemessen wird.

Sehen Sie sich die vorgestellten Geräte genauer an und entscheiden Sie selbst, welches Modell in der Kategorie Mini Multimeter im Pocket-Format am besten für Ihre Vorhaben geeignet ist.